Gemeinde Spiekeroog stellt auf energiesparende Laternen um

Nachdem die bisherige Straßenbeleuchtung in die Jahre gekommen ist und teilweise noch aus stromfressenden Leuchtmitteln besteht, hat die Gemeinde Spiekeroog den Entschluss gefasst, die bereits sporadisch umgesetzte Erneuerung der Leuchtpunkte durch eine umfangreiche Umrüstungsmaßnahme abzuschließen. Durch den Rat der Gemeinde Spiekeroog wurde der Beschluss gefasst, die alten Straßenlaternen durch einen Laternentyp zu ersetzen, der der ursprünglichen Gasbeleuchtung sehr ähnlich ist und mit modernen LED-Leuchtmitteln ausgestattet sein wird. Auch die bislang stehenden, neueren Laternen, die aber noch mit „altmodischen“ Leuchtmitteln ausgestattet sind, bekommen durch neue Leuchtmitteleinsätze LED-Beleuchtung.

Unterstützt mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative werden danach alle Leuchtpunkte mit energiesparenden und effektiven Leuchtmitteln ausgestattet sein, die eine Stromersparnis von über 75 % des bisherigen Verbrauchs für die Straßenbeleuchtung bringen werden und den jährlichen Haushalt der Gemeinde Spiekeroog dadurch erheblich entlasten.